Mehr als Grün

Wer sich für naturnahes Gärtnern interessiert, der findet sicher jede Antwort auf seine Frage im „Profilkatalog naturnahe Pflege“ der Grünstadt Zürich, ein ausgezeichnetes Nachschlagewerk: Naturnahe Pflege

Ökologischer Schatten

… oder wie hoch ist der ökologische Wert unserer Stadtbäume? Dies erfährt man im folgenden Artikel von Umweltnetz Schweiz bzw. seinem Newsletter: Naturgarten im Juli naturgarten im juli

Naturparadies auf dem Balkon

Wer sich schlau machen will, wie er auf seinem Balkon ein richtiges Naturparadies machen kann, der schau doch bitte mal hier rein: wildermeter

Es handelt sich dabei um eine Seite aus Deutschland, aber vieles davon trifft auch auf die Situation in der Schweiz zu.

Goldrutenzupfen an der Ron

Heute war wieder eine kleine muntere Gruppe an der Ron zum Goldrutenzupfen. Auf der folgenden Bildstrecke (Bild jeweils anklicken zum Vergrössern) kann man gut erkennen, wie wichtig es ist, möglichst die Wurzel bzw. das gesamte Rhizom (=Wurzelstock) zu entfernen, da aus diesem  wieder viele neue Goldruten wachsen können.

Neophyten

Aktuell sind wir wieder einmal dabei, die Goldruten entlang der Ron und des Rotsees auszureissen und deren Bestand zu verringern. Dabei sind wir um jede Unterstützung froh. Dies schreibt heute auch die Gemeinde Ebikon:

Hier noch weitere Infos zum Neophytensack:

FAQ Neophytensack

Was sind überhaupt Neophyten, warum sollte man sie entfernen und wie geht das? Dazu hier weitere nützliche Informationen:

neophyten_leitfaden_gemeinden_kantonluzern

Plattform Naturförderung

Heute will ich euch auf eine besonders gelungene, informative Plattform für Naturförderung hinweisen. Dort heisst es: Auf der Plattform des Vereins biodivers ist das Wissen zur Förderung von Pflanzen, Tieren und Lebensräumen zusammengefasst. In enger Zusammenarbeit mit Fachspezialisten und mittels umfassender Recherche werden umsetzungsorientierte Artikel erstellt und aktuelle Praxisbeispiele aufgeführt. 

Aktuell veröffentlicht sind zwei Beiträge zu:

 Obstgärten

 Libellen