Goldrutenzupfen – Teil 2

Wie schon am 3. Juli, so trafen sich auch heute wieder einige engagierte Frauen, um den einheimischen Pflanzen entlang der Ron etwas mehr Platz zu schaffen, indem sie die inzwischen stark gewuchterten und bereits blühenden Goldruten entfernten.

Weitere Informationen zu diesen Problempflanzen findet man hier: Nordamerikanische Goldruten