Unser grosser Bruder

Ebikon als Agglo-Gemeinde von Luzern: hier „Äbike grünt“ – dort der schon ältere Bruder „Luzern grünt“

In Bezug auf Themen wie Nachhaltigkeit, Förderung von Biodiversität, Stadtgrün etc. ist die Stadt Luzern schon viel weiter als wir. So gibt es schon seit Ende 2018 ein „Biodiversitätskonzept“!

Biodiversitätskonzept Stadt Luzern

Davon können wir in Ebikon bisher nur träumen. Immerhin gab es jetzt kürzlich eine Petition von drei Ortsparteien an den Gemeinderat mit dem Auftrag, auch für Ebikon ein  Biodiversitätskonzept zu erarbeiten.

Wir hoffen sehr, dass dieser Wunsch auf fruchtbaren Boden fällt und zu wachsen und gedeihen anfängt!